Top-Teams entwickeln

Können Top-Teams den CEO als Einzelkämpfer ersetzen?

Die Zeiten des CEOs als Supermann im Maßanzug sind vorbei. Führungskräfte können heute nicht mehr ins Unternehmen schweben, durchstarten und das Unternehmen im Alleingang retten oder es zu ungeahnter Größe führen. Warum? Ganz einfach: Selbst wenn sie über übermenschliche Kräfte verfügen würden - die Anforderungen, die heute an Spitzenpositionen gestellt werden, übersteigen bei weitem die Fähigkeiten einer einzelnen Person.

Zur Bewältigung der Herausforderungen, vor denen das Unternehmen steht, beziehen deshalb immer mehr Vorstandschefs ihre nächste Führungsebene ein. Aber: Ein effizientes Führungsteam aufzustellen steckt voller Fallstricke – und viele CEOs geraten bei der Schaffung Ihres Top-Teams ins Straucheln.

Gemeinsam mit Harvard-Wissenschaftlern hat Hay Group dieses Thema über neun Jahre lang für das im Jahr 2008 erschienene Buch „Senior Leadership Teams: What it Takes to Make Them Great“ erforscht. Dieses Projekt hat unsere Expertise auf diesem Gebiet weiter vertieft.

Mit unseren Führungs- und Talent-Programmen entwickeln wir die entscheidenden Kompetenzen, die CEOs dazu befähigen, ein Top-Team zu schaffen, das Höchstleistungen bringt. Und unsere nachgewiesenen Erfolge bei der Entwicklung von Führungsteams können wiederum den Teams selbst dabei helfen, sich den Herausforderungen ihrer Führungsarbeit erfolgreich zu stellen.